Get Aktuelle Beiträge zur Dienstleistungsforschung PDF

By Anna Dorothea Brack (auth.), Stefan Roth (eds.)

ISBN-10: 3658002522

ISBN-13: 9783658002527

ISBN-10: 3658002530

ISBN-13: 9783658002534

Der vorliegende Sammelband umfasst die Beiträge zum sixteen. Workshop Dienstleistungsmarketing, der im Jahr 2012 vom Lehrstuhl für advertising an der Technischen Universität Kaiserslautern ausgerichtet wurde. Die Beiträge greifen aktuelle Problemstellungen aus dem Dienstleistungsmarketing auf, die theoretisch-konzeptionell und empirisch-quantitativ beleuchtet werden. Dieser Sammelband liefert damit wichtige Erkenntnisse und Einblicke für Praktiker und Forscher.​

Show description

Read or Download Aktuelle Beiträge zur Dienstleistungsforschung PDF

Best german_6 books

Ökologie der Biozonosen by Priv.-Doz. Dr. rer. nat. Konrad Martin (auth.) PDF

Ökologie der Biozonosen behandelt die vielfältigen Wechselbeziehungen der Arten in ökologischen Gemeinschaften und deren Bedeutung für die Struktur und service provider von Ökosystemen. Unter Berücksichtigung aktueller Forschungsergebnisse werden Formen und Wirkungen der Interaktionen (Tier-Pflanze-Beziehungen, Prädation, Konkurrenz, Mutualismus) zunächst einzeln, dann integriert im komplexen Gefüge von Biozonosen dargestellt.

Additional info for Aktuelle Beiträge zur Dienstleistungsforschung

Sample text

2008). Aufgrund solcher individueller Prägungen ist es auch plausibel, warum die Probanden unterschiedliche Dimensionen herangezogen haben, um ein Ähnlichkeitsurteil zu bilden. Insofern kann davon ausgegangen werden, dass jemand, der ein ausgeprägtes Körperbewusstsein hat, auch die Statur einer zu beurteilenden Person heranzieht, um Ähnlichkeit bzw. Unähnlichkeit feststellen zu können. Oder aber ein Proband befindet sich selbst gerade in der Mittagspause und schließt daher daraus, dass der Mitkonsument auch arbeiten geht und sich gerade auch in der Mittagspause befindet.

4) erweitern diese Gedanken um eine zeitliche Komponente und gehen innerhalb ihrer Double-Entry-Mental-Accounting-Theorie davon aus, dass der Kauf eines Gutes immer sowohl mit einem unmittelbaren Zahlungsschmerz (Pain of Paying) als auch dem Genuss des Konsums (Pleasure of Consumption) verbunden ist. Kern der Theorie ist die Annahme, dass Gedanken an die Zahlung den Genuss des Konsums verringern, der Schmerz der Zahlung aber auch durch Gedanken an den Konsum vermindert wird. Basierend auf der Idee der doppelten Buchführung erfolgt auf der einen Seite die Buchung des Nettogenusses, welcher sich aus dem Konsum und dem Negativnutzen der Zahlung ergibt.

1980): Toward a Positive Theory of Consumer Choice, in: Journal of Economic Behavior and Organization, Vol. 1 (1), pp. 39-60. H. (1985): Mental Accounting and Consumer Choice, in: Marketing Science, Vol. 4 (3), pp. 199-214. H. (1999): Mental Accounting Matters, in: Journal of Behavioral Decision Making, Vol. 12 (3), pp. 183-206. Theil, M. (2002): Versicherungsentscheidungen und Prospect Theory, Wien. /van Dijk, E. (1997): A Reverse Sunk Cost Effect in Risky Decision Making: Sometimes We Have Too Much Invested to Gamble, in: Journal of Economic Psychology, Vol.

Download PDF sample

Aktuelle Beiträge zur Dienstleistungsforschung by Anna Dorothea Brack (auth.), Stefan Roth (eds.)


by Richard
4.5

Rated 4.50 of 5 – based on 22 votes