Alleinerziehende mit volljährigen Kindern: Über den Wandel - download pdf or read online

By Dagmar Brand

ISBN-10: 3531149423

ISBN-13: 9783531149424

ISBN-10: 3531903276

ISBN-13: 9783531903279

Bezüglich der Lebenslagen Alleinerziehender mit volljährigen Kindern ist aus der sozialwissenschaftlichen Forschung bisher so intestine wie nichts bekannt - nicht zuletzt deshalb, weil sich der empirische Zugang zu dieser Personengruppe häufig als schwierig erweist und/oder von einer Lebenssituation ausgegangen wird, die keiner Forschung bedarf.
Dagmar model gibt mit ihrer quantitativen und qualitativen Forschung eine umfassende, d. h. mehrere Lebensbereiche betreffende, Beschreibung und examine der Lebenslagen Alleinerziehender mit volljährigen Kindern, die auf eine deutliche Heterogenität verweist. Im Mittelpunkt der Betrachtung stehen insbesondere das Familienklima in diesen Einelternfamilien, die berufliche und die finanzielle scenario der Alleinerziehenden, ihre sozialen Netzwerke und Transferbeziehungen sowie die besondere state of affairs Alleinerziehender mit behinderten volljährigen Kindern.

Show description

Read or Download Alleinerziehende mit volljährigen Kindern: Über den Wandel von Lebenslagen und Lebensformen PDF

Best german_14 books

Klaus Weltner's Mathematik für Physiker 2: Basiswissen für das Grundstudium PDF

Das Buch führt in zwei Bänden in die Mathematik für Physiker ein. Band 2 des bewährten Lehrbuchs für das zweite Semester Physik enthält eine CD-ROM mit über 1500 interaktiven Lehr- und Übungsschritten. Sie wurden für die neue Auflage umfassend überarbeitet und erweitert. Ein nützliches und seit mehr als 25 Jahren bewährtes Lehrwerk.

Download e-book for kindle: Interaktive Arbeit: Theorie, Praxis und Gestaltung von by Wolfgang Dunkel, Margit Weihrich

​​Dienstleistungsarbeit ist eine soziale Angelegenheit. Kunden und Dienstleister sind nicht nur in eine Markttransaktion, sondern auch in eine soziale Beziehung verstrickt: Sie müssen kooperieren, damit die Dienstleistung erstellt werden kann. Hierzu leisten sie „interaktive Arbeit“. In diesem Buch wird diese „interaktive Arbeit“ als Kernelement von Dienstleistungsarbeit beschrieben.

Additional info for Alleinerziehende mit volljährigen Kindern: Über den Wandel von Lebenslagen und Lebensformen

Example text

G. Begrifflichkeiten von EinekernfamiUen zu sprechen (vgi. zusammenfassend Gutschmidt 1986: 20-25). Doch es lasst sich vereinzek auch schon eine Trendwende erkennen: Demnach fiihrt einerseits die personale Abwesenheit des Vaters keineswegs zwangslaufig in eine gestorte kindhche Entwicklung und andererseits sind positive Aspekte bei Vaterlosigkeit durchaus aufzufinden (z. B. Stetter 1977). In den 1980er Jahren lebte die empirische Forschung zur Thematik Alleinerziehende in Deutschland regelrecht auf.

Weiterhin sind die Auswirkungen des Transformationsprozesses auf die Situation der ostdeutschen Alleinerziehenden Thema der Untersuchungen (vgl. insbes. Drauschke u. a. 1993; Drauschke/Stolzenburg 1995; Galander/Wangemann 1996; Czock/Thiinte 2000). Bereits im Titel „Alleinerziehen als Befreiung" kiindigt sich hier die radikale Kehrtwende zu bisherigen Perspektiven an. 37 Schliefilich deutet sich Anfang des 21. Jahrhunderts der Beginn einer nachsten Entwicklungsphase innerhalb der Forschung zu Alleinerziehenden an: Im Mittelpunkt steht nun die Heterogenitat von Lebenslagen und Lebensformen.

Die Wirkungen werden oft erst in der iibernachsten Generation sichtbar, wenn dort eine Abkehr von Ehe und Familie stattfindet. In Bezug auf Alleinerziehende folgt aus diesen Uberlegungen, dass sich die heutigen Einelternfamilien nicht als zwangsldufiges Ergebnis einer geradlinigen Entwicklung etablierten, bei der die ,unvollstandigen* bzw. ,Restfamilien' in der Nachkriegszeit sozusagen die ,Vorform* der heutigen Einelternfamilie darstellten, allerdings erscheinen Effekte in der iibernachsten Generation durchaus denkbar.

Download PDF sample

Alleinerziehende mit volljährigen Kindern: Über den Wandel von Lebenslagen und Lebensformen by Dagmar Brand


by Thomas
4.0

Rated 4.11 of 5 – based on 41 votes