Download PDF by Wolfgang Förster (auth.), Dr. Klaus Edel, em. Prof. Dr.: Analyse saisonaler Zeitreihen

By Wolfgang Förster (auth.), Dr. Klaus Edel, em. Prof. Dr. Karl-August Schäffer, Prof. Dr. Winfried Stier (eds.)

ISBN-10: 3642592449

ISBN-13: 9783642592447

ISBN-10: 3790809810

ISBN-13: 9783790809817

Nach Darlegung der Historie der Saisonbereinigung folgt eine Darstellung praktisch wichtiger Bereinigungsverfahren und eine Einführung in die examine saisonaler Zeitreihen. Neuere Verfahren zur Zeitreihenzerlegung (wie z.B. strukturelle Komponentenmodelle, ARIMA-modellgestützte Verfahren, verallgemeinertes Berliner Verfahren, Modifikationen und Weiterentwicklungen von CENSUS X-11) werden behandelt und der Einsatz von Analyseverfahren zur Konjunkturdiagnose diskutiert. Methodische und methodologische Ausführungen zum Vergleich von Saisonbereinigungsverfahren sowie Überlegungen zur Treffergenauigkeit von Diagnosemethoden schließen sich an. Abschließend wird über empirische Vergleichsuntersuchungen von Saisonbereinigungsverfahren im Zeit- und Frequenzbereich berichtet.

Show description

Read Online or Download Analyse saisonaler Zeitreihen PDF

Similar german_6 books

Read e-book online Ökologie der Biozonosen PDF

Ökologie der Biozonosen behandelt die vielfältigen Wechselbeziehungen der Arten in ökologischen Gemeinschaften und deren Bedeutung für die Struktur und company von Ökosystemen. Unter Berücksichtigung aktueller Forschungsergebnisse werden Formen und Wirkungen der Interaktionen (Tier-Pflanze-Beziehungen, Prädation, Konkurrenz, Mutualismus) zunächst einzeln, dann integriert im komplexen Gefüge von Biozonosen dargestellt.

Extra resources for Analyse saisonaler Zeitreihen

Example text

1 die Glattheit der Trend-Konjunktur-Komponente und durch 0. 2 die Stabilitiit der Saisonkomponente zu steuern ist, ergibt die gesuchte Schatzung der Komponenten im strukturellen Modell. Die Details des Verfahrens werden von R. PAULY im diesem Sammelband dargestelt. C. HARVEY [1989] entwickelte Analyseverfahren geht ebenfalls von einem strukturellen Modell aus, das sich jedoch formal von dem soeben betrachteten Modell unterscheidet. ·;r t E T ..... gilt. Darin sind Il, und y, nicht beobachtbare GraBen, die den Zustand des Systems im Zeitpunkt t charakterisieren.

Daraus ergibt sich zwangslaufig die Aufgabe, die Zeitreihe entsprechend den einzelnen Ursachenkomplexen aufzugliedern. In Abschnitt 1 wurde dazu bereits festgestellt, daB nur die Zeitreihe, nicht aber die Wirkung der einzelnen Ursachengruppen, beobachtbar ist. Eine Zerlegung von Zeitreihen ware leicht moglich, wenn aus der Realwissenschaft eine "auBere Definition der Komponenten" (vgl. dazu A. h. eine vollstandige Beschreibung der Ursachengruppen, die als Grundlage fUr die Quantifizierung ihrer Wirkungen verwendbar ware.

Dazu Abschnitt 6). Daraus ergibt sich zwangslaufig die Aufgabe, die Zeitreihe entsprechend den einzelnen Ursachenkomplexen aufzugliedern. In Abschnitt 1 wurde dazu bereits festgestellt, daB nur die Zeitreihe, nicht aber die Wirkung der einzelnen Ursachengruppen, beobachtbar ist. Eine Zerlegung von Zeitreihen ware leicht moglich, wenn aus der Realwissenschaft eine "auBere Definition der Komponenten" (vgl. dazu A. h. eine vollstandige Beschreibung der Ursachengruppen, die als Grundlage fUr die Quantifizierung ihrer Wirkungen verwendbar ware.

Download PDF sample

Analyse saisonaler Zeitreihen by Wolfgang Förster (auth.), Dr. Klaus Edel, em. Prof. Dr. Karl-August Schäffer, Prof. Dr. Winfried Stier (eds.)


by Charles
4.1

Rated 4.22 of 5 – based on 3 votes