Download e-book for iPad: Automobilelektronik: Eine Einfuhrung fur Ingenieure by Konrad Reif

By Konrad Reif

ISBN-10: 3834814989

ISBN-13: 9783834814982

ISBN-10: 3834886580

ISBN-13: 9783834886583

Automobilelektronik eignet sich bestens für das Studium und enthält eine topaktuelle und zugleich sehr praxisnahe Einführung in elektrische und elektronische Systeme im Automobil. Zunächst werden die benötigten Grundlagen aus den Gebieten Sensorik, Bussysteme, Betriebssysteme und Softwareentwicklung zusammengestellt. Danach werden wichtige elektronische Systeme im Automobil behandelt, wie Motor- und Getriebesteuerung, elektrische Energieversorgung, aktive und passive Sicherheitssysteme, Navigations- und Fahrerassistenzsysteme. Ebenso sind übergreifende Themen wie funktionale Sicherheit und Diagnose enthalten. In der four. Auflage wurde die Steuerung von Otto- und Dieselmotoren in ein Kapitel zusammengefasst. Das Kapitel über Fahrerassistenzsysteme wurde grundlegend überarbeitet und um wesentliche neue Inhalte erweitert. Außerdem wurde das Kapitel über Diagnose verbessert und ergänzt.

Grundlagen: Bussysteme - Echtzeitbetriebssysteme (einschließlich AUTOSAR) - Funktions- und Softwareentwicklung - Sensorik - Elektronische Systeme im Automobil: Motorsteuerung - Getriebesteuerung - Elektrische Energieversorgung - Sicherheitssysteme - Fahrerassistenzsysteme – Navigationssysteme - Kfz-Lichttechnik - Diagnose

Studierende der Elektrotechnik und der Kraftfahrzeugtechnik

Ingenieure in der Automobil- und Zulieferindustrie

Ausbilder in der Automobil- und Zulieferindustrie

Lehrer an beruflichen Schulen

Prof. Dr.-Ing. Konrad Reif leitet den Studiengang Fahrzeugelektronik und Mechatronische Systeme an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg, Ravensburg, Campus Friedrichshafen, ist Lehrbeauftragter an der Technischen Universität München und verantwortet die inhaltliche Herausgabe der Bosch Fachinformation Automobil.

32 Experten aus der Automobil- und Zulieferindustrie sowie aus dem Hochschulbereich haben am Buch mitgewirkt.

Show description

Read Online or Download Automobilelektronik: Eine Einfuhrung fur Ingenieure PDF

Best german_6 books

Read e-book online Ökologie der Biozonosen PDF

Ökologie der Biozonosen behandelt die vielfältigen Wechselbeziehungen der Arten in ökologischen Gemeinschaften und deren Bedeutung für die Struktur und corporation von Ökosystemen. Unter Berücksichtigung aktueller Forschungsergebnisse werden Formen und Wirkungen der Interaktionen (Tier-Pflanze-Beziehungen, Prädation, Konkurrenz, Mutualismus) zunächst einzeln, dann integriert im komplexen Gefüge von Biozonosen dargestellt.

Additional resources for Automobilelektronik: Eine Einfuhrung fur Ingenieure

Sample text

Hierzu wird der Bus Guardian in der logischen Struktur eines Flexray-Knotens 24 1 Bussysteme zwischen den Communication Controller und den Bus Driver geschaltet und befähigt, auf den Bus Driver durch entsprechende Steuersignale einzuwirken (siehe Bild 1-25). Letzterer realisiert analog zu CAN- oder LIN-Systemen die Ankopplung an das Busmedium und tauscht seinen Status und Steuerungsinformationen mit dem Host, der die eigentlichen Anwendungen beheimatet, aus. Der Übertragungspfad der Daten wird vom Host ausgehend über den Communication Controller reguliert, so dass die Daten (Communication Data) an den Bus Driver weitergegeben werden können.

Dazu werden sehr oft die „Ticks“ einer internen Uhr (clock) verwendet. Möglich ist auch das Zählen von externen Ereignissen oder das Auftreten von Fehlern innerhalb der Anwendung. Erreicht der Counter einen voreingestellten Wert, so wird eine festgelegte Aktion ausgeführt. Mögliche Aktionen sind das Aktivieren eines Tasks, das Auslösen eines Events oder das Aufrufen einer Rückruffunktion (callback function). Eine Rückruffunktion ist dabei eine Funktion, die einer anderen Funktion als Parameter übergeben wird und von dieser unter gewissen Bedingungen aufgerufen wird.

Events dienen weiterhin zum Aufbau von ereignisgesteuerten Diensten und Client-Server-Beziehungen zwischen Tasks. Manche Tasks, nämlich die so genannten Extended Tasks, können ohne CPU-Belastung warten (vgl. Zustand „waiting“ in Bild 2-3), wobei ihnen bestimmte Ereignisse durch Events signalisiert werden, die zu einem Wechsel aus dem Zustand „waiting“ führen. Die Nutzung von Events als Interface zwischen den beteiligten Kommunikationspartnern resultiert in kleinen, genau beschriebenen Schnittstellen.

Download PDF sample

Automobilelektronik: Eine Einfuhrung fur Ingenieure by Konrad Reif


by Donald
4.5

Rated 4.42 of 5 – based on 50 votes